Pimp my Van #2

Anti-Rutsch-Matte Hund Van

HIER KÖNNT IHR TEIL 1 LESEN!

Wie eine Anti-Rutsch-Matte das Schlaferlebnis im Van nachhaltig verbessern kann….

Eine Sache kann ich nicht ausstehen: Sandkörner, Brösel oder Ähnliches im Bett. Blöd, denn zwei Menschen, die gerne barfuss laufen und zwei langhaarige Hunde ziehen ordentlich Schmutz in einen Camper. Ein Fußabstreifer könnte helfen – für uns Menschen. Die Hunde würden den maximal als Hundebett fehlinterpretieren.

Herrli – unser Denker – hat wieder mal eine Lösung:

Im Wohnraum wird die gesamte Fläche des Bodens mit Anti-Rutsch-Duschmatten aus Moosgummi ausgelegt.

Diese Matten erfüllen zum Einen die Funktion der Isolierung gegen Kälte, zum Anderen bringen sie aber auch die angenehme Eigenschaft mit, Schmutz regelrecht zu ’schlucken‘ – Sand und Staub fällt einfach durch die Gitterstruktur hindurch.

Einmal am Tag ziehen wir die Matten nach draußen, schütteln sie kurz aus und der durchgefallene Sand am Wohnraumboden wird mit dem Handbesen gefegt.

Wir hatten auf den letzten 50 000km kein einziges Sandkorn mehr im Bett….

Die Duschmatten gibts im Baumarkt rollenweise und als Meterware. Sie lassen sich auf beliebige Formen zuschneiden.

passgenau zugeschnitten

2 thoughts on “Pimp my Van #2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.