Bellfor – Hundefutter auf Insekten-Protein-Basis – Let’s save the world!

Hundefutter aus Insekten, Bellfor
Beitrag enthält Werbung ∗

Tiefenentspannt liegt meine Hündin in der mediterranen Spätherbst-Sonne. Im Windschatten des Vans. Wo es sich Ende Oktober fast noch ein wenig nach Sommer anfühlt. 

Die paar nervigen Fliegen, die bis jetzt überleben konnten, fühlen sich in dem von uns geschaffenen windfreien Mikro-Klima genauso pudelwohl wie wir.

Da. Eine Fliege landet auf Chumanis Schnauze. In ihrem Schlummer-Schlaf kräuselt sie die Nase  um das lästige Insekt zu vertreiben. Die Fliege krabbelt unbeeindruckt weiter. Du spielst mit deinem Leben liebes Insekt, murmle ich vor mich hin.

Zack. Und mit einem Happen ist das Tierchen in Chumanis Maul verschwunden. Sie schmatzt noch ein paar mal nach um sich dann wieder mit einem entspannten Seufzer auf die Seite zu legen. Weiter träumen. Vom Sommer. Bis die nächste Fliege auf ihrer Nase landet…..

Und während ich mich über die immer noch blitzschnelle Reaktion meiner in die Jahre gekommene Hündin wundere, frag ich mich gleichzeitig, wieviel Nährwert so ein Insekt wohl mitbringt…..

schwarze Soldatenfliege Futter aus Insekten
Eine echte Fliege wäre wohl schon längst verspeist worden...

Viele Wochen später. Was vom Sommer übrig war, ist längst vorüber. Inzwischen ist es kurz vor Weihnachten. Alltag.

Ein Päckchen trudelt ein. Vom Futtermittelhersteller Bellfor.

Bellfor - Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit

Bellfor ist ein kleiner Familienbetrieb in zweiter Generation, der sich auf die Herstellung von artgerechtem Hundefutter spezialisiert hat.

HIER geht's zur Homepage des Futtermittelherstellers

Die Firma Bellfor ist nicht einfach nur ein fleischverarbeitender Betrieb, sondern legt seit jeher besonderes Augenmerk auf den ökologischen Fußabdruck. Verwertet werden also ausschließlich regionale Rohstoffe in Lebensmittelqualität. Lebensmittelqualität bedeutet, dass nur Fleisch und Gemüse genutzt wird, das auch für den menschlichen Verzehr zugelassen ist. 

Auch bei der Verpackung des Futters geht der Futtermittelproduzent einen umweltfreundlichen Weg - zumindest beim Trockenfutter. Die gepressten Kroketten werden in recyclingfähigen Gewebesäcken abgefüllt.

Was Bellfor aber eigentlich so richtig besonders macht, ist ein Wagnis, das vor 2016 kein Futtermittelhersteller Deutschlands eingegangen ist. Hundefutter und Nahrungsergänzungsmittel auf Insekten-Protein-Basis und zwar aus der Larve der schwarzen Soldatenfliege. Und das gefällt mir als kleiner Öko-Freak soooooo richtig gut…..

Landgut-Menu Bellfor Futter aus Insekten schwarze Soldatenfliege Insektenprotein Futtertest

Warum ist Hundefutter auf Insekten-Protein-Basis vergleichsweise umweltschonend?

Insekten als Nahrungsmittel punkten gegenüber anderen Tierarten mit einer sehr hohen Ressourceneffizienz. Das bedeutet, dass pro eingesetzter Ressource sehr viel Protein gewonnen werden kann. 

Das liegt wohl einerseits an dem großen essbaren Anteil von Insekten - bei Grillen beispielsweise beträgt dieser 80% des Körpergewichts, wohingegen bei Rindern nur 40% des Gesamtgewichts verarbeitet werden können.

Und andererseits sind die Krabbeltierchen verglichen mit Säugetieren, Geflügel oder Fisch verhältnismäßig anspruchslos in der Aufzucht. Diese Anspruchslosigkeit reicht vom deutlich geringeren Platzbedarf in der Massenproduktion, über die hohe Anzahl der Generationszyklen pro Jahr, bis zur schlichteren Nahrungsaufnahme (Bioabfall) - eine Schonung der Ressource Wasser und Fläche also.

Schließlich ist noch die signifikant niedrigere Treibhausgas-Emission zu nennen. In der Produktion von Insekten-Protein wird ca. ein Hundertstel der Treibhausgas-Menge emittiert wie zur Produktion derselben Proteinmenge in einem klassischen Nutztierbetrieb.

Quelle: bioökonomie.de

Insekten-Protein schwarze Soldatenfliege Insektenfutter Futter aus Insekten Entomophagie beim Hund Futtertest
etwa 80% des Körpergewichts dieser (Plastik)Fliege könnten gegessen werden

Bellfor legt dem Ganzen noch eins drauf. Die Larven der schwarzen Soldatenfliege werden mit zertifizierten Gemüsen gefüttert, der Kot der Larven kommt wieder zurück auf’s Feld und wird für die natürliche Düngung benutzt.

Wenn auch zur Produktion von Hundefutter gezüchtet, verpflichtet sich der Betrieb dennoch dem Wohlbefinden seiner Zuchttiere - in diesem Fall seiner Insekten.

Ich mag die Firma jetzt schon….

Larve der schwarzen Soldatenfliege Insekten-Protein Futter aus Insekten Hundefutter Test
Die Larven der schwarzen Soldatenfliege werden bei Bellfor bestens gepflegt ❤️

Back to the Pack - Zurück zum Packerl

Ich - oder eigentlich meine Hunde - dürfen die Nassfutter-Linie auf Insekten-Protein-Basis von Bellfor testen. Landgut-Menü. In unserem Packerl ist neben den Nassfutter-Dosen auch noch ein Päckchen Soft-Leckerlis zu finden - Landgut-Happen. Auch aus der schwarzen Soldatenfliege.

Langut-Menu Bellfor Insektenfutter Insektenprotein getreidefrei Hundefutter Futtertest
Da freut sich schon jemand auf den Test....

Insekten-Protein. Und was noch?

Die Beschreibung von Landgut-Menü übernehme ich an dieser Stelle einfach mal wortwörtlich:

Bellfor - getreidfreies Nassfutter,welches nach dem Lebensmittelstandard produziert wird, enthält nur frische Zutaten. Die in Bellfor verwendeten Zutaten unterliegen strengen Kontrollen und werden mit viel Liebe und wie hausgemacht hergestellt. Bellfor Lieblingsmenüs sind komplette Menüs und enthalten Proteine, Kohlenhydrate, Fettsäuren, Vitamine und Mineralien in einem ausgewogenen Verhältnis. 

Bellfor Landgut-Menü ist ein hypoallergenes Hundefutter auf Basis der Schwarzen Soldatenfliegenlarve. Das gewonnene Protein aus der Larve der Schwarzen Soldatenfliege zeichnet sich durch die unvergleichliche Komplexität seiner essentiellen Aminosäuren und seine hohe Verdaulichkeit aus. Das Fett der Schwarzen Soldatenfliege enthält einen hohen Anteil an Laurinsäure, welche bei verschiedenen ernährungsbedingten Mangelerscheinungen das Immunsystem unterstützt.

Unser Bellfor Landgut-Menü hat einen sehr niedrigen Puringehalt (4,3mg pro 100g).

Zusammensetzung: Insekten 61% (Schwarze Soldatenfliege), Karotten 7%, Süßkartoffeln 6%, Mineralstoffe, Cranberry, Äpfel, Leinöl, Rosmarin, Oreganoblätter

Klingt doch schon mal recht ansprechend, oder?

Vor allem der aussergewöhnlich niedrige Puringehalt springt mir sofort ins Auge. Zumal dass meinen beiden Hunden beim letzten großen Gesundheitscheck bei unserem Haustierarzt ausgerechnet bei den Nierenwerten kleine Ausreisser diagnostiziert wurden.

Einzig bei der Fütterungsempfehlung bleibt mir kurz die Spucke weg… Das ist mehr als die doppelte Menge, die wir bislang füttern.

20-30kg                                                 850 - 1200g

Auf Nachfrage hin erklärt mir ein Mitarbeiter der Firma Bellfor, dass man sich bei den empfohlenen Fütterungsmengen an gesetzliche Vorgaben halte. Innerhalb der gesetzlich möglichen Spanne wolle man jedoch dem Tierhalter nicht vorgaukeln, Bellfor sei günstig, weil man ja weniger füttern müsse.

Okay. Ich hake nach. 

Der Proteinbedarf meiner Hunde müsse doch locker gedeckt sein, wenn ich jeweils nur 400g Landgut-Menü pro Tag füttere. Den Energiebedarf würde ich je nach Aktivität über die Zugabe von Gemüse oder Kartoffeln regeln. Der Mitarbeiter bestätigt mir die sehr hohe biologische Wertigkeit des Proteins der Schwarzen Soldatenfliegenlarve, lässt sich aber verständlicherweise nicht festnageln.

Es wird wohl auch nicht jeder Hundehalter bereit sein so wie ich zu einer Vollnahrung noch etwas Gekochtes hinzu zu geben. Aber hat ja auch nicht jeder einen Küchenchef zuhause…. ❤️

Hundefutter auf Insekten-Protein-Basis - Wie schmeckt’s?

Vier Augenpaare sind gespannt auf mich gerichtet, als ich die erste Dose Landgut-Menü öffne. Chumani und Skye rutschen schon unruhig hin und her.

Schöne Farbe. Alle Nuancen von Karotten und Süßkartoffel…. Von der schwarzen Soldatenfliege - oder eigentlich deren Larve - sieht man naturgemäß nichts.

Hundefutter aus Insekten Käfer Grillen Entomophagie
So?
Bellfor Insektenprotein Getreidefrei Hundefutter aus Insekten schwarze Soldatenfliege Larve Futtertest
So! 👌🏼

Als ich mir die Dose zur Geruchsprüfung unter die Nase halte, sehe ich aus den Augenwinkeln, dass sich unter meinen Hunden bereits ein beachtlicher Sabber-See gebildet hat. Die beiden riechen den aromatischen Duft entsprechend intensiver.

Nach was riecht Landgut-Menü von Bellfor nun genau? Schwer zu deuten. Die Gewürze kommen auf jeden Fall gut durch. Rosmarin. Mein Lieblingsgewürz. Oregano. Das Dolce Vita Gewürz schlechthin. 

Ein Wort trifft den Geruchs-Nagel aber mitten auf den Kopf: lecker!

Ein tiefes ‚Wuff‘ reisst mich aus der Hundefutter-Schnüffelung. Oha, jetzt werden meine Damen ungeduldig….

Also - schleunigst portionieren. 

Mit einem Löffel teile ich die fluffige Masse, die fast ein wenig wie ocker-oranges luftiges Mousse au Chocolat wirkt. Keine Fliegenbeinchen. Nichts Ekeliges.

Insekten-Protein Bellfor Landgut-Menü schwarze Soldatenfliege Larve getreidefrei Hundefutter Insektenfutter
Schade, dass es keine Geruchsfotografie gibt - der Duft von Landgut-Menü lässt sogar mir als Veggie das Wasser im Mund zusammenlaufen.... 🥰

Ich schreite zum Servieren. Und während ich grad noch in mich hinein fluche, weil ich - wie soll’s auch anders sein - mitten in die Speichelpfütze trete, spult Skye ihr gesamtes Repertoire an Was-Willst-Du-Sehen-Damit-Ich-Endlich-Das-Futter-Kriege-Tricks ab. Sitz. Platz. Pfote. Drehung. Platz. Steh. Pfote. Sie ist völlig fertig….

Die Näpfe sind in Null-Komma-Nix leer. War ja klar.

Insekten-Protein Bellfor Insektenfutter Hundefutter aus Insekten getreidefrei schwarze Soldatenfliege Futtertest Landgut-Menü
Skye stürzt sich auf die erste Kostprobe
Insektenprotein Bellfor Hundefutter aus Insekten Langt Menü schwarze Soldatenfliege Futtertest
...Sekunden später

Bellfor Landgut-Menü - Der Tag danach...

Kennt ihr diese scheußlich orange-roten Hundehaufen, die Hunde kacken, die ausschließlich die berühmten runden Kringel fressen? Die Kringel, die von einem von der Verpackung lachenden Dalmatiner beworben werden. Wenn der Kot meines Hundes so aussehen würde, so würde ich meine Obsorge-Fähigkeiten schwer in Frage stellen.

Von Langut-Menü jedenfalls kommt hinten alles so raus wie man sich das als gute Hunde-Mutti wünscht. Farbe stimmt. Konsistenz stimmt. Geruch stimmt. Menge stimmt.

Futter aus Insekten Bellfor Insektenprotein Hundefutter getreidefrei Leckerlis Landgut Happen Futtertest schwarze Soldatenfliege
Landgut-Happen - Das Leckerli auf Insekten-Protein-Basis aus dem Hause Bellfor

Landgut-Happen - Leckerlis auf Insekten-Protein-Basis

So ein Snack zwischendurch geht immer. Und Landgut-Happen rutscht runter wie Butter.

Was mag ich an diesen Hundeleckerlis auf Insekten-Protein-Basis besonders? 

  • Es sind sogenannte getreidefreie Soft-Leckerlis. Nicht staubtrocken eben.
  • Perfekte Größe - Nicht zu klein, nicht zu groß. Auch bei einer höheren Belohnungsrate, wie ich das in unseren Trainingseinheiten handhabe, muss ich mir keine Gedanken machen, die Hunde dabei womöglich zu überfüttern.
  • Beinahe krümmelfrei. Also auch jackentaschentauglich.
Landgut-Happen Bellfor Hundeleckerlis aus Insekten schwarze Soldatenfliege Futtertest getreidefrei
perfekte Größe 👌🏼
Bellfor Snack Leckerli aus Insektenprotein schwarze Soldatenfliege Landgut-Happen getreidefrei Futtertest
mmmmmmhhhhhh.....☺️

Entomophagie bei Hunden - Perspektive für eine besser Welt?

Ich komme aus einem Land, in dessen Ureinwohner völlig isoliert Jahrtausende damit verbracht haben, Termiten aus Baumstämmen zu popeln um sich von diesen zu ernähren. Und wenn es mal eine deftigere Mahlzeit sein sollte, haben selbige Ureinwohner sogenannte Witchetty-Grubs - die Larve einer fetten Motte - in den Sand gegraben um diese mit heißen Kohlen zu garen. Die machen das mancherorts glaub ich immer noch.

Und nicht nur in Australien hat Entomophagie bei der menschlichen Ernährung eine lange Geschichte. In ganz Süd-Ost-Asien schätzt man Insekten seit jeher als wertvolle Proteinquelle. Nein, es ist nicht nur ein Gag für blasse Touristen in Boardshorts…

Insekten-Protein Markt Thailand Asien Insekten Essen Entomophagie
Frittierte & gegrillte Insekten auf einem Markt in Thailand - nicht nur eine lustige Mutprobe für Touristen

In einer Welt die immer hungriger, deren Luft immer grauer, deren Ackerflächen immer inadäquater, deren Platz immer enger wird, sehen Forscher in der Verwertung von Insekten-Protein für den Menschen eine große Chance. 

Theoretisch können wir als Hundebesitzer hierbei aber auch einen Beitrag leisten. Denn die Fleischmengen, die unsere Vierbeiner verzehren, sind nicht zu unterschätzen. Allein meine Hunde fressen zusammen fast 300 kg Fleisch pro Jahr. Jetzt, wo ich das hier geschrieben sehe, muss ich feststellen, dass das nach einer ziemlich beschissenen Öko-Bilanz aussieht… Zumal die beiden der Welt ausser ganz viel Freude nichts zurückgeben. Weder betreiben die Zwei Photosynthese noch kacken sie Blumen

 Bisher sah ich meinen Anteil an der Rettung des Planeten darin ausreichend, persönlich auf den Verzehr von Fleisch zu verzichten. Meine Hunde vegetarisch zu ernähren kommt aber für mich weiterhin nicht in Frage.

Was aber spricht wirklich dagegen, meinen Hunden Futter auf Insekten-Protein-Basis zu servieren? Zumal meine Mädls mir ja tagtäglich beweisen, dass so eine nervige Fliege einen willkommenen Snack darstellt….

Hundefutter aus Insekten Bellfor schwarze Soldatenfliege
Snack gefällig? 😉

Dieser Produkttest hat dich neugierig gemacht? Weitere Tests und Kooperationen gibt's HIER

∗ Offenlegung:
Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Bellfor/Marsapet, die mir die Testprodukte Landgut-Menü und Landgut-Happen kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Ferner wurde für die Verfassung dieses Artikels ein Honorar vereinbart.
Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst!

2 thoughts on “Bellfor – Hundefutter auf Insekten-Protein-Basis – Let’s save the world!

  1. Hey Steffi,
    danke für diesen ausführlichen Bericht. Ich finde es immer wieder pervers, dass Leute den Mund verziehen, wenn es darum geht, Insekten zu probieren, sich aber das Fleisch eines Tieres auf den Teller knallen, das die Intelligenz eines dreijährigen Kindes hat!
    Das mit der tierischen Öko-Bilanz war mir tatsächlich selbst nicht so bewusst, wirklich krass. Ich finde Futter auf Insektenbasis eine gute, zukunftsweisende Alternative.
    Super Beitrag.
    Liebe Grüße, Sarah mit der Mops-Rasselbande ♥️

    1. Liebe Sarah,
      Danke für deinen Kommentar. Ja, ich geb dir recht, es hat schon fast was von Doppelmoral – findest du nicht?
      Natürlich ist das in unseren Breiten noch nicht so recht verbreitet, aber (ob ich oder) mein Hund durch ein 4-Beiniges Tier oder ein 6-Beiniges Tier, das nach derzeitigem Stand der Wissenschaft keine Schmerzen empfindet, satt wird, müsste eigentlich vom ethischen Aspekt völlig egal sein.

      Was ist ekliger? Ein Stierkälbchen, das nach 1000km Transportweg in der Sommerhitze, dichtgedrängt mit anderen Stierkälchen, die alle vor Angst schreien und kaum Platz finden in dem dichtgedrängten LKW, völlig dehydriert mit Elektroschocks in einen Schlachthof getrieben wird, dort im allerbesten Fall sehr schnell stirbt und dessen verarbeitetes Fleisch dann wieder 1000km woanders hin kutschiert wird….?
      Oder das Eiweiß von Insekten?

      Liebe Grüße,
      Steffi mit Rest ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code