Mit Hund & Wohnmobil nach Montenegro – Einreisebestimmungen

Montenegro Hund Camping Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen nach Montenegro für den Hund

Auf einer Reise nach Montenegro mit dem Hund ist Einiges zu beachten, jedoch klingt es aufwendiger als es dann wirklich ist.

1. Chipkennzeichnung und EU-Heimtierausweis mit gültiger Tollwutimpfung Unsere Hunde sind Vielreiser, insofern ist dieser Punkt obligatorisch
2. Tollwut-Antikörper-Test Die sogenannte Titerbestimmung gilt, wenn einmal positiv durchgeführt, ein Leben lang, sofern die Auffrischungsimpfung immer fristgerecht durchgeführt wird. Es empfiehlt sich den Bluttest mit genügend zeitlichen Spielraum vor der Montenegro-Reise durchzuführen. Ist der Tollwut-Titer nämlich zu gering (<0,5 IE) muss nachgeimpft und der Anti-Körper-Test wiederholt werden. Beim Tollwut-Antikörper-Test wird das Blut vom Haustierarzt an ein Speziallabor gesendet.  Wir hatten das Ergebnis nach ca. einer Woche, unser Haustierarzt vermerkte den positiven Titer im Impfpass. Pro Hund haben wir hierfür 40€ bezahlt.
Einreisebestimmungen Hund Titerbestimmung
Die Titer-Bestimmung des Speziallabors
3. Gesundheitszeugnis für die Ein- und Durchfuhr von Hunden/Katzen im privaten Reiseverkehr nach Montenegro Das Gesundheitszeugnis kann NICHT vom Haustierarzt erstellt werden, hierfür ist lediglich der Amtsveterinär befähigt. Ich musste meine Hunde nicht vorführen, das Vorlegen des Impfpasses mit der positiven serologischen Untersuchung war in unserem Fall ausreichend. Für das Gesundheitszeugnis waren pro Hund 9,80€ zu entrichten.
Gesundheitszeugnis Amtsveterinär Reise
Mehrsprachiges Gesundheitszeugnis
Einreisebestimmungen Hund Titerbestimmung Amtstierarzt
So, alles beisammen....

Einreisebestimmungen für Herrli und Frauli

Einreisebestimmungen für den Van

  • Führerschein und Zulassungspapiere
  • Falls nicht mit dem eigenen Fahrzeug gefahren wird, ist eine Vollmacht notwendig
  • Grüne Versicherungskarte (bei der Versicherung erhältlich)

Bei unserer Montenegro-Reise wurden die Fahrzeugpapiere penibelst kontrolliert. Der Grenzbeamte wurde auch gleich etwas ruppig, als wir die grüne Versicherungskarte nicht sofort bei der Hand hatten.

grüne Versicherungskarte
Ganz ganz wichtig - die grüne Versicherungskarte!

Noch ein paar Worte zu Montenegros Infrastruktur

Wie lange Montenegro noch ein Geheimtipp bleibt ist fraglich denn das kleine Balkanland befindet sich infrastrukturtechnisch offenbar in einer Aufholjagd – überall wird gebaut, gebaut, gebaut! Hotels, Ferienanlagen, Häuschen und Straßen…. Mit besonderem Stolz erzählen uns die Einheimischen von der Autoput, deren Bau demnächst fortgesetzt werden soll 😉

Der Zustand der Hauptverkehrsverbindungen würd ich beinahe als vorbildlich bezeichnen – da könnte der italienische Verkehrsminister noch was lernen…. 

Auch ein Großteil der Nebenstraßen oder Bergstraßen, die wir auf unserer Rundreise entlangfahren, sind in einem hervorragenden bis akzeptablen Zustand – vielfach aber nur in einspuriger Ausführung. Ein paar wenige Routen überraschen uns mit ausgeprägtem doppelseitigem Wildwuchs. Geisterstraßen – hier fährt seit Ewigkeiten keiner…

Infrastruktur Montenegro Bergstraßen Wohnmobil camper
Straßen wie diese lassen Herrli Motorradfahrerherz höher schlagen...
Montenegro Straßen Infrastruktur Camper Wohnmobil
.... während er bei solchen Straßen augenzwinkernd grinst.

Wir empfehlen in Montenegro unbedingt mit Straßenkarte, anstatt mit Navi zu fahren. Die Anzahl an sehenswerter Routen ist phänomenal.

Die Straßenkarte, die uns die Richtung wies, gibt's *HIER.

Straßenkarte Montenegro Wohnmobil Camper
Das Reisen mit Straßenkarte ist einfach sooooo viel spannender
Straßenkarte Montenegro Wohnmobil

Campingplätze in Montenegro

Das was der Mitteleuropäer landläufig als Campingplatz bezeichnet findet man sehr wohl in Montenegro, jedoch nur am Küstenstreifen südlich von Budva. Der Badetourismus in den Sommermonaten boomt – dutzende gut ausgestattete Campingplätze gehen nahtlos ineinander über (Anfang November, als wir hier sind, hat jedoch nur ein Einziger geöffnet).

Ganz anderes stellt sich die Situation im Hinterland oder auch in der Bucht von Kotor dar. Das war sich hier Campingplatz nennt, ist oftmals vielmehr der Obstanger eines Privathaushaltes. Manchmal mit Strom, manchmal auch mit etwas, das man im weiteren Sinne als Toilette bezeichnen kann – Dafür in grandioser Lage!

Kotor Stellplatz Wohnmobil
Unser Stellplatz in der Bucht von Kotor

Erfahre HIER, warum ich an der Reise nach Montenegro emotional so lange zu knabbern hatte

Alles über unsere Rundreise durch Montenegro im Campingbus mit unseren Hunden

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links. Bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link erhalte ich eine kleine Provision, die aber keinen Einfluss auf deinen Kaufpreis hat. Meine Meinung bleibt davon immer unbeeinflusst. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten von denen ich selbst überzeugt bin.

4 thoughts on “Mit Hund & Wohnmobil nach Montenegro – Einreisebestimmungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.