Girls on tour – von Mut, Abenteuerlust & Dingen, die Herrli nicht wissen darf…

alleine reisen mit hund Campingbus

Früher, als ich noch nicht so ehrlich zu mir selbst sein konnte, erträumte ich mir das Reisen im Campingbus, als Leben in absoluter Freiheit: Überall wo’s einem gefällt, könnte man sein Lager aufschlagen. Haben uns ja schon die Hippies vorgemacht wie das geht… Jede Situation im Straßenverkehr könnte ich locker meistern, bin ich doch in […]

Read More

Campervan Must-Haves für Hundebesitzer – #1 Gummistiefel

Gummistiefel Camping Hund

Zu der Grundausstattung an Klamotten, die ganzjährig im Van verbleiben, gehören neben Mützen, Wollsocken, einer Auswahl an Draussi-Jacken auch das ultimative Schuhwerk – der one and only Gummistiefel. Der Gummistiefel ist durch kein anderes Schuhkleid zu ersetzen! In der Ausführung, wie ich ihn besitze, beschert er mir durch das Neopren-Innenfutter auch im Winter warme Füßchen […]

Read More

Mar Cantábrico – oder: Über die beste spontane Planänderung des vergangenen Jahres

Hund camping Nordspanien Asturien Kantabrien

Eigentlich sollte es der erste große Wintercamping Urlaub mit Cooinda werden. Nach den Weihnachtsfeiertagen bei unseren Spanisch-Schweizerischen Freunden in Hornedo/Kantabrien ab in die Pyrenäen zum Schneeschuhwandern. Es kommt ganz anders….Während der Feiertage zeigt sich Kantabrien von seiner besten Seite – strahlend blauer Himmel, Temperaturen über 10 Grad, im Windschatten kann man sogar im T-Shirt sitzen. Ein […]

Read More

Ich will Meer – Von verblassenden Erinnerungen, die Wohlgefühl hervorrufen

Hund camping Frankreich Aquitanien

In manchen Regionen macht es von Beginn an Klick – man fühlt sich sofort pudelwohl. Man braucht keine ein bis zwei Tage um die Landschaft mit seinen Bewohnern kennen zu lernen, warm zu werden. Es ist dann so, als wär man schon öfter da gewesen – wie ein Déjà-Vue. Endlose Strände….. Aquitanien – Lieblingsregion am […]

Read More

Herz über Kopf – Fahrt in ein neues Leben

Welpen importieren EU

Im Leben passieren einem manchmal die unglaublichsten Dinge…Da sind wir nun, auf dem Nachhauseweg von unserer Montenegro Reise. Im Camper fahren acht Hunde mit. Nö, kein Schreibfehler! Zu unseren beiden Aussie Damen Chumani & Skye hat sich nämlich noch eine Pinschermix Dame – wir haben sie Paula getauft – mit ihren fünf Welpen gesellt.Puppy Pile […]

Read More

Die Furbo-Hundekamera im Campingtest [Anzeige]

Furbo Hundekamera Camping

In der Regel sind wir auf unseren Reisen Tag und Nacht mit unseren Hunden beisammen. Da wir normalerweise sehr naturnahe Reiseziele wählen, ergibt sich die Hundetauglichkeit meistens von selbst. Wie ist es aber, wenn Herrli und ich beispielsweise doch mal im Urlaubsland ein Museum besuchen wollen, in dem Hunde nicht erlaubt sind? Oder der Besuch einer […]

Read More

Außergewöhnlich, Atemberaubend & Anstrengend – Wanderung auf den imposanten Castillo D’Acher

Ob mein Hund denn trittsicher sei, fragt mich der Chef des Campingplatzes in Selva de Oza, als ich mich nach seiner Empfehlung für eine schöne Wanderung erkundige. Aber klar doch, immerhin sind wir Tiroler…. Lache ich.  Später stellt sich heraus, dass die Trittsicherheit doch noch Thema wird, allerdings nur für meine Wenigkeit. Skye packt die […]

Read More

Das Hecho Tal – Perle der Aragonischen Pyrenäen

valle de hecho Australian shepherd camping wandern

Wir schlendern entlang des Weitwanderwegs GR11. Um uns bunt blühende weitläufige Almwiesen gerahmt von gewaltiger Bergkulisse. Wann hab ich das letzte Mal eine so artenreiche Wiese gesehen? Blumen, die man in unseren heimischen Almgebieten nur mehr mit sehr viel Glück findet. Hier scheint die Natur noch in Ordnung… Weitwandern am GR11 Das Valle de Hecho […]

Read More

Kanuwandern auf der Ardèche – der ultimative Flussurlaub

Schon mehrmals haben wir sie auf der Durchreise gestreift – die Gorges de l’Ardèche, die große Schlucht im letzten Drittel des Flusses Ardèche zwischen den Orten Vallon-Pont-d’Arc und Saint-Martin-d’Ardèche im Südfranzösischen Département Ardèche.Beim Blick aus den Beifahrerfenster auf den Pont d’Arc auf der Fahrt auf der D290 weiß ich vom ersten Moment an, dass ich […]

Read More